Der Brigerberg dominierte die 30. SN-Ausstellung

Die Kategoriensieger der 30. Ausstellung auf einen Blick: Acht der neun Kategoriensiegerinnen kommen vom Brigerberg.
Die Kategoriensieger der 30. Ausstellung auf einen Blick: Acht der neun Kategoriensiegerinnen kommen vom Brigerberg.

Dass die Tiere ein hohes Niveau haben und die Spitze länger je breiter wird, gehört schon fast zu den Daueraussagen bei den SN-Ausstellungen. Auch dass es tolle, phantastische, ja Traum-Schafe sind, die da aufgeführt werden mit der korrekten oberen Linie, der perfekten Färbung, der perfekten Stellung, dem perfekten Fundament, der perfekten Wolle, ja sogar der perfekten Bauchwölbung ist man schon gewohnt zu hören. Aber dass acht der neun Kategoriensiege in den Brigerberg gehen, ist schon aussergewöhnlich, selbst für die Schwarznasendynastien Eyer und Escher überraschend. Aber wir gönnen es ihnen. Letztes Jahr hat Ausserberg die Titel nach Hause genommen, dieses Jahr eben der Brigerberg, nächstes Jahr vielleicht Eggerberg, oder der Natischerberg. Es kann aber auch wieder einmal St. Niklaus sein oder der eine und andere Betrieb aus der Ebene sein. Wenn alle so nahe aneinander sind, wie die Experten lobend erwähnten, dann braucht es ja wirklich nur noch das nötige Quentchen Glück bei der Tagesform. 

Die Rangliste 2019
Die Rangverkündigung vom Sonntag
Weitere Impressionen zum Anlass

Tina, die Miss 2019 von Josef und Nadja Eyer aus Ried-Brig. Alfons Leiggener mit der Zweitplatzierten und die Gebrüder Eyer mit der Drittplatzierten der Kategorie 1.
Tina, die Miss 2019 von Josef und Nadja Eyer aus Ried-Brig. Alfons Leiggener mit der Zweitplatzierten und die Gebrüder Eyer mit der Drittplatzierten der Kategorie 1.
Kategorie 2 mit der Erstplatzierten von Beat Escher aus Termen, auf dem 2 Rang Dionys Schnydrig aus St. Niklaus und auf dem 3. Rang Wyer & Zeiter Glis-Gamsen.
Kategorie 2 mit der Erstplatzierten von Beat Escher aus Termen, auf dem 2 Rang Dionys Schnydrig aus St. Niklaus und auf dem 3. Rang Wyer & Zeiter Glis-Gamsen.
Die Familie Beat Escher aus Termen stellte den 1. Rang, Bammatter Reinhard aus Naters den 2. Rang und die Gebrüder Wyer aus Lalden den 3. Rang in der Kategorie 3
Die Familie Beat Escher aus Termen stellte den 1. Rang, Bammatter Reinhard aus Naters den 2. Rang und die Gebrüder Wyer aus Lalden den 3. Rang in der Kategorie 3
Kategorie 4a: Welschen Richard & Stefan aus Termen stellten den 1. Rang, Wyer & Zeiter aus Glis-Gamsen den 2. Rang und die Familie Beat Escher den dritten Rang.
Kategorie 4a: Welschen Richard & Stefan aus Termen stellten den 1. Rang, Wyer & Zeiter aus Glis-Gamsen den 2. Rang und die Familie Beat Escher den dritten Rang.
In der Kategorie 4 b ergattern sich die Gebrüder Eyer aus Ried-Brig gleich den ersten und zweiten Rang, im dritten Rang landete das Tier mit der Markt-Nr. 375 aus der Stallung Salzmann aus Naters.
In der Kategorie 4 b ergattern sich die Gebrüder Eyer aus Ried-Brig gleich den ersten und zweiten Rang, im dritten Rang landete das Tier mit der Markt-Nr. 375 aus der Stallung Salzmann aus Naters.
Kategorie 5a: Gebrüder Eyer aus Ried-Brig im ersten Rang, Familie Beat Escher aus Termen im zweiten Rang und Wyer & In-Albon aus Lalden im 3. Rang
Kategorie 5a: Gebrüder Eyer aus Ried-Brig im ersten Rang, Familie Beat Escher aus Termen im zweiten Rang und Wyer & In-Albon aus Lalden im 3. Rang
Die Nachwuchssiegerin und Erste der Kategorie 5b von der Familie Beat Escher im Anmarsch zur Vorführung mit Fachkommentar
Die Nachwuchssiegerin und Erste der Kategorie 5b von der Familie Beat Escher im Anmarsch zur Vorführung mit Fachkommentar
Pfammatter Erwin aus Naters stellte die Zweitplatzierte und Henzen Arnold und Thomas aus Baltschieder die Drittplatzierte in der Kategorie 5b.
Pfammatter Erwin aus Naters stellte die Zweitplatzierte und Henzen Arnold und Thomas aus Baltschieder die Drittplatzierte in der Kategorie 5b.
Bei der Kategorie 6a stellten die Gebrüder Eyer aus Ried-Brig die Erstplatzierte, Sylvia Amstutz aus Grächen konnte die Zweitplatzierte präsentieren und Schmid Loris & Paul brachten die Drittplatzierte auf die Bühne.
Bei der Kategorie 6a stellten die Gebrüder Eyer aus Ried-Brig die Erstplatzierte, Sylvia Amstutz aus Grächen konnte die Zweitplatzierte präsentieren und Schmid Loris & Paul brachten die Drittplatzierte auf die Bühne.
In der Kategorie 6 b kam die Erstplatzierte aus der Zucht von Bittel R & A aus Eggerberg, die Zweitplatzierte von Stefan Schnydrig aus St. Niklaus und die Drittplatzierte von André Jossen aus Brigerbad.
In der Kategorie 6 b kam die Erstplatzierte aus der Zucht von Bittel R & A aus Eggerberg, die Zweitplatzierte von Stefan Schnydrig aus St. Niklaus und die Drittplatzierte von André Jossen aus Brigerbad.